Newsletter abonnieren
 
Tragen Sie hier Ihre
E-Mailadresse ein und Sie
erhalten regelmäßig aktuelle
Informationen.
 
 
Interner Bereich
 
 
 
 

  Bitte hier klicken!

 

SQD Logo

Berlin vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Soziale Verantwortung ( CSR* )

 

Soziale Verantwortung (CSR*) übernehmen heißt für uns, ökologische Gesichtspunkte und gesellschaftliche Belange in unsere unternehmerischen Entscheidungen mit einzubeziehen und einen Blick für unser Umfeld zu haben.

 

Und:

Soziale Verantwortung findet nicht nur außerhalb unseres Büros statt!

Auch betriebsinterne Maßnahmen, die auf nachhaltiges Wirtschaften setzen, zählen mit dazu.

 

Für uns  bedeutet das, betriebliches Handeln nach ökologischen und sozialen Gesichtspunkten zu betrachten. Konkret bedeutet das:

 

Ökologisch

Wir sind uns bewusst, dass alle unsere Aktivitäten einen Einfluss auf die Umwelt haben und dass es unsere Verpflichtung ist, diesen “Fußabdruck” so gering wie möglich zu halten.

Dies ist für uns keine theoretische Überlegung sondern von praktischer Relevanz.

In unserem täglichen Geschäftsleben unternehmen wir konkrete Schritte, die Umwelt zu schonen, zum Beispiel:
 

  • klimafreundliche Webseite ( > weitere Informationen )
     
  • möglichst ausschließliche Verwendung von energiesparenden Geräten
     
  • Vermeidung von unnötigem Energieverbrauch und Heizung
     
  • Vemeidung unnötiger Ausdrucke
     
  • Getrennte Müllsammlung um Recycling zu erleichtern
     
  • Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel soweit praktikabel

 

Sozial

Wir fragen uns stets, wie wir gute Arbeitsbedingungen etablieren und damit Motivation, Ideen und Einsatzbereitschaft fördern können. Auch die Erschließung von bisher nicht berücksichtigtem Potenzial unserer Teilnehmenden kann zur Sicherung von Nachwuchskräften beitragen.

 

 

Unser Engagement

für Umweltaspekte und soziale Belange im Umfeld

stärken die öffentliche Wahrnehmung und beeinflussen die Beziehungen

zu unseren Kunden positiv.

 

 


 

* ) CSR = Corporate Social Responsibility = Soziale Verantwortung

Die soziale oder gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen wird auch als Corporate Social Responsibility, kurz CSR, bezeichnet. Der Begriff fasst die Idee einer verantwortlichen Unternehmensführung zusammen.

Die Europäische Kommission hat als soziale Verantwortung der Unternehmen (Corporate Social Responsibility = CSR) definiert

 

„ [...] ein Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren“.

 

Neben der EU-Leitlinie gibt es auch eine unverbindliche Norm für CSR.

Die DIN ISO 26000 – Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen:

 

Diese Norm stellt einen Referenzrahmen für gesellschaftliche Verantwortung dar und hat mit den Kernthemen Organisationsführung, Menschenrechte, Arbeitspraktiken, Umwelt, faire Betriebs- und Geschäftspraktiken, Konsumentenanliegen sowie Einbindung und Entwicklung der Gemeinschaft einen umfassenden inhaltlichen Anspruch. Die Norm ist im Gegensatz zu Normen des Qualitäts- und Umweltmanagements nicht zertifizierbar und dient eher als Orientierungshilfe.

 

Die Handreichung des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finden Sie hier als Download:

 

Eine Orientierungshilfe für
Kernthemen und Handlungsfelder
des Leitfadens DIN ISO 26000